Termine

ab September

 

Repair Cafe (3. WE)

Open Lab Day (Do ab 18 Uhr)

Elektrokids

Kreativworkshop für kinder

Holzkurs - Ikeahacking &

3D Druck und Modelling

Standort

freiLand

freiLand Potsdam

Büro / Bildung

Friedrich Engels Str. 22

14473 Potsdam

Flattr this

Wissenschaftsladen Potsdam



Aktuelles

2013

August

Da die meisten aktuellen Ankündigungen in unserem machBar Blog erfolgen möchten wir dennoch hier in dieser Rubrik einige Anmerkungen machen.

Nach dreijähriger Pilotphase nähern wir uns dem Tag der Entscheidung für das freiLand Projekt, welches u.a. auch uns den Wissenschaftsladen Potsdam beherbergt. Die Evaluation des Pilotzeitraums wurde erfolgreich abgeschlossen, ist durch sämtliche Ausschüsse gegangen und muss nun die letzte formale Hürde der Stadtverordnetenversammlung nehmen, damit wir die nächsten 10 Jahre hier in diesem Kleinod planen können. Die machBar des Wissenschaftsladens startet in den Herbst mit dem wöchentlichen Open-Lab Day, den regelmässigen Repair Cafes und einigen spannenden Bildungs- und FabLab Forschungsprojekten in diese neue Phase. Es sei in diesem Zusammenhang für eben diese auf unseren Blog verwiesen.

2012

September

Hier ein kleiner Hinweis der Aktuelles Rubrik des Wissenschaftsladens. Wir möchten auf der akuelles die Meilensteine unseres Projekts festhalten und verweisen für die zeitnahen Geschichten auf unseren Blog. Der nächste grosse Schritt wir die Eröffnung der machBar sein. Wir wollen mit dieser offenen Werkstatt ein Projekt schaffen, welches die Grenzen eurer aber auch unserer Kreativität um Grössenordnungen erweitert. Dazu gibt es schon eine Vielzahl von kreativen Ideen im Bildungsbereich, im Gebiet der digitalen Fabrikation aber auch zu solchen Themen wie realitätsnaher Bürgerwissenschaft. Wir werden bald zeitnah die Eröffnung hier verkünden und bitten euch noch um ein wenig Geduld. Wer möchte kann uns eine Mail schreiben, wir würden euch dann aktuell informieren.

euer machBar Team

Juni

Ein Workshop für und mit Kindern ab 4 Jahren zum Thema Re- und Upcycling, veranstaltet  vom Wissenschaftsladen Potsdam im BUGA-Park Potsdam.

Gemeinsam haben wir verschiedene Rest- und Verpackungsmaterialien wie Büchsen, Plastikflaschen und Tetrapaks auf ihr Eigenschaften untersucht. Mit Fantasie, Klebstoff und Schere wurden aus ihnen neue Gebrauchsgegenstände gemacht.

Artikel im machBar Blog

April 1. Bauphase der machBar

Baubeginn

Der machbar Blog ist nun online !

März Baubeginn der machBar

In den nächsten Wochen startet die erste Bauphase der machBar Potsdam, in welcher in einer offenen Werkstatt das erste Fabrication Laboratory Potsdams entsteht. Wir sind gerade in der ersten Funding Runde und sehr guter Dinge. Unterstützung ist dennoch erwünscht. Die Website der machBar wird in den nächsten Wochen entstehen.

2. März Fundraising Workshop der Anstiftung/Ertomis in München

Der Wissenschaftsladen hat an dem Fundraising Workshop für offene Werkstätten organisiert von der Stiftungsgemeinschaft Anstiftung/Ertoomis teilgenommen.

3. März FabLab Treffen zum Thema Bildung in der FabLab München

FabLab Initiativen und Projekte aus 3 europäischen Ländern haben sich im FabLab München zu einem Barcamp getroffen um zukünftige Entwicklungen rund um das Thema FabLab und MINT Bildung, Empowerment und zukünftige Workshops zu diskutieren. Ein kurzer Abriss ist hier zu finden : Swiss Fab Foundation

Februar-März Leuchtpol-Angebote für KiTa´s

Nochmals danke an die bisher beteiligten KiTa´s. Es macht sehr viel Spass und Freude mit den Kindern in den Workshops zu arbeiten. Die Kurse zum Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung, Solarenergie und Wärme laufen noch bis April 2012.

Januar Start der neuen Workshops im Rahmen des Qualiprojekts im Werkhaus Potsdam

Im Rahmen des Qualiprojekts für Menschen mit migrantischen Hintergrund ist die neue Rund der Workshops des Wissenschaftsladens gestartet. Angeboten und durchgeführt werden Holzarbeiten im Bereich der Möbelanfertigung und der Bau der ersten selbstgebauten Vakuumtiefziehmaschine sowie Urban Gardening und Herstellung von Naturprodukten im Freigelände.

2011

23.Oktober Workshop "kreatives gestalten mit Naturmaterialien" beim Herbstfest im BuGa park Potsdam

 

3.-4.Oktober Teilnahme des Wissenschaftsladens Potsdam an der Science Shop Summer School in Dublin

Der Wissenschaftsladen Potsdam hat an der internationalen Science Shop Summer School an der City University Dublin teilgenommen. Die Fortbildung und der Erfahrungsaustausch mit Wissenschaftsläden aus Europa und Nordamerika ist für uns ein wichtiger Puzzlestein zur Umsetzung der eigenen Ideen wie auch die kritische Rolle der "Science Shops" im internationalen Kontext zu stärken.

dublin summer school

1.Oktober 2011 offizielle Eröffnung von Haus 1 im freiLand dem Standort unseres Büros

Mit einer fulminanten Party wurde Haus 1 im freiLand Potsdam eröffnet. Der Standort unseres Büros öffnet damit offiziell seine Tore. Mehr als 20 Künstler beteiligten sich an der Ausgestaltung des Hauses. Die schon bestehenden Projekte öffneten ihre Türen wie die Siebdruckwerkstatt, das Nähatelier, die Glaswerkstatt ...

Der Wissenschaftsladen Potsdam war mit Workshops für Kinder und einer Ausstellung und Videoperformance zum Thema Fab-Lab vertreten.

Vielen Dank an alle im Haus 1, es war eine würdige fulminante Eröffnung !

21. / 28. September 2011 Fachvorträge zum Thema Fab-Lab und alternatives dezentrales Produzieren

Im Rahmen der Vorbereitungsseminare für das kommende freiwillige ökologische Jahr fanden zwei Seminare zum Thema Fab-Lab und alternaitves dezentrales Produzieren mit nachfolgender Diskussion im Werkhaus Potsdam statt.

8.September 2011 Start der zweiten Workshoprunde im Qualiprojekt im Werkhaus

 

29.Juli / 5.August Lasercutter Workshop mit dem FabLab Projekt des Wissenschaftsladens Potsdam

Der Wissenschaftsladen lädt am Freitag, den 29.7. ab 18 Uhr im Werkhaus Potsdam zu einem Lasercutter Workshop ein. Im Rahmen eines Austauschprogramms der norddeutschen offenen Werkstätten ist noch einige Tage ein Lasercutter als Inventar im Werkhaus zu Gast. 
 
- Vorstellung des Geräts
- Gravieren von 3D Oberflächenstrukturen aus Holz und Acryl
- Schneiden von Holz um aus diesen gleich danach fertige kleine Dinge anzufertigen 
Eingebettet wird dies in einen Vortrag des Wissenschaftsladens zum zukünftigen Fab-Lab Projekt einer offenen Hi-Teq Werkstatt. 

Fab-Labs sind mittlerweile Teil einer weltweiten Bewegung zur Rückeroberung technologischen Wissens und dessen konsequenten praktischen Umsetzung im Alltag für jedermann. Wir wollen einen Überblick über spannende internationale Projekte geben und einen Blick in die Zukunft einer derartigen Werkstatt in Potsdam geben. 

29.7. Werkhaus Potsdam ab 18 Uhr

5.8. freiLand Potsdam ab 18 Uhr

 

14.Juli Lasercutterworkshop im Rahmen des Qualiprojekts

Nachmittagsworkshop des Wissenschaftsladens im Rahmen des Qualifizierungsworkshops für Menschen mit Migartionshintergrund. Im Vordergrund standen neue technologien der Holzbearbeitung, wie auch praktische kleine künstlerische Projekte wie die herstellung von 3d Reliefs.

9.-10.Juli 2011 Stadt für eine Nacht in der Schiffbauergasse

Fab Lab 24h Session - create make realize

Im Rahmen des 24h Stunden Events Stadt für eine Nacht organisierte der Wissenschaftsladen in Zusammenarbeit mit der Open Design City Berlin einen Fab-Lab Stand an dem wir vierundzwanzig Stunden mit praktischen Projekten und vielen Hintergrundgesprächen die Idee einer Fab-lab den Besuchern nahebringen konnten.

Juni 2011 Start des Qualiprojekts für Menschen mit Migrationshintergrund

Der Wissenschaftsladen bietet im Rahmen des durch Aktion Mensch geförderten Qualifikationsprojekts für Menschen mit Migrationshintergrund Workshops an, deren Ziel es ist die Selbstermächtigung und das Aneignen von technologischenwie auch ökologisch naturwissenschaftlichen Wissens zu fördern. Die Startprojekte sind Workshops im Bereich urbanes Gärtnern und DIY Möbelbauworkshops auf Basis von frei verfügbaren Designs.

 

27.-29.Mai 2011 GoodGoods Messe in Hamburg

Vom 27.-29.Mai fand in Hamburg die Nachhaltigkeitsmesse GoodGoods statt. Der Verbund offene Werkstätten als Dach organisierte mit verschiedenen offenen Werkstätten ein Makerlab. Dieses Makerlab war der creative Hotspot dieser Messe. Eine Fablab mit 3D-druckern und Lasercutter kombiniert mit einer mobilen Holz- und Keramikwerkstatt unterstützt durch Siebdruck, Nähen und verschiedenen Up-cycling Projekten in welche Bereiche die DIY und Handmade bewegung schon vorgedrungen ist. Mit dabei der Wissenschaftsladen Potsdam, die Honig fabrik Hamburg, das Werkhaus Potsdam, Kunststoffe Berlin, die Open Design City, SDW Neukölln und Los Fabulous St.Pauli.

21.Mai 2011 Schauplatz Kulturarbeit im Studentischen Kulturzentrum Potsdam

Mit einem Stadt Plan Spiel beteiligte sich der Wissenschaftsladen an der Creativ-Ausstellung von Schauplatz Kulturarbeit im Studentischen Kulturzentrum Potsdam.

Schauplatz Kulturarbeit ist ein kultureller Marktplatz, ein Tag der Begegnung im Kulturuniversum für Potsdams Kulturakteure, Jugendliche, Kulturarbeiter, alle Kulturinteressierten sowie alle Studenten der Stadt Potsdam.